Deutsch (DE-CH-AT)English (EN)Francais (Fr)

RSS-Feed abonnieren Folge D-S-T-G auf Twitter Werde D-S-T-G-Fan auf Facebook D-S-T-G auf XING D-S-T-G auf LinkedIn D-S-T-G auf Google+ D-S-T-G auf YouTube

Delta Software Technology - Der perfekte Weg zu besserer Software
Delta Software Technology

Sie wollen schnell und effizient neue IT-Anwendungen bereitstellen? Dann helfen Ihnen unsere generativen Werkzeuge bei

  • Wiederverwendung bewährter Funktionen aus bestehenden Anwendungen
  • Dem Aufbau service-orientierter Architekturen und Composite Applications
  • Integration heterogener Architekturen, Paradigmen, Sprachen, Plattformen und Datenbanken
  • Dem Service Enablement für Legacy Re-Use, Process Mapping, Data Mapping

SCORE Data Architecture Integration & SCORE Adaptive Bridges

Machen Sie es sich leicht. Mit unseren generativen Werkzeuge können Sie automatisch Brücken schlagen, Komponenten unabhängig von ihrer Architektur und Technologie einfach integrieren und Interfaces managen. So können Sie Anwendungen schnell und sicher an sich verändernde Geschäftsanforderungen, technische Infrastrukturen und verfügbare Ressourcen anpassen.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie erfahren wollen, wie Sie schnell  und einfach Ihre bewährten Funktionen in neue Architekturen integrieren können.
Lernen Sie uns und unser Angebot jetzt kennen.

Weitere Informationen

Lesen Sie weitere Informationen von uns zum Thema Integration

Integrationswerkzeug

Zur Integration bieten wir Ihnen Unterstützung mittels des folgenden Werkzeugs an:

 

Newsletter

Quotes / Zitate

"Dank AMELIO konnten wir eine Modernisierungsfabrik aufbauen, die den Aufwand für die SQL-Migration unserer zentralen Unisys OS2200-Anwendungen um 70% reduzierte. AMELIO rechtfertigte unser Vertrauen wiederholt auch in anderen Transformationsprojekten, wie z.B. der Jahr-2000-Umstellung und einer ACOB/UCOB COBOL-Compiler-Migration."
Dieter Zink, IT-Direktor, Wiener Gebietskrankenkasse, Österreich
"Ein entscheidender Grund für AMELIO war für uns das neue Meta-Level-Testkonzept: Wir können damit 90% und mehr an Testaufwand und Kosten einsparen. Die flexible In-Place-Migration sorgt für minimale Sperrzeiten, da wir bereits transformierte und noch nicht transformierte Komponenten problemlos zusammen produktiv einsetzen können."
Gerard Doll, Direktor ICT, RDW, Niederlande

RDW Fallstudie

Bookmark and Share