Deutsch (DE-CH-AT)English (EN)Francais (Fr)

RSS-Feed abonnieren Folge D-S-T-G auf Twitter Werde D-S-T-G-Fan auf Facebook D-S-T-G auf XING D-S-T-G auf LinkedIn D-S-T-G auf Google+ D-S-T-G auf YouTube

Aktuelles

Hier finden Sie unsere neuesten Newsletter. Außerdem finden Sie hier Informationen über aktuelle Termine, Nachrichten und Pressemitteilungen.

Die beste Möglichkeit, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist eine Anmeldung für unsere Newsletter, dann halten wir Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen, Erfolgsstories unserer Kunden, Konferenzen, Ausstellungen, Veröffentlichungen und andere Punkte, die für Sie interessant sein könnten, auf dem Laufenden. Wir schicken Ihnen keine unerwünschten Werbe-E-Mails und leiten Ihre Daten nicht an Dritte weiter, also melden Sie sich gleich heute an!

Newsletter - Donnerstag, 12. Juni 2014

  • Neu: Noch mehr Komfort mit ADS on Eclipse 6.2
  • Den Source-Code Ihrer Kunden verstehen - aber wie?
  • AMELIO Logic Discovery - für COBOL
  • HKM gießt Datenzugriffe in die perfekte Form

 

Newsletter - Donnerstag, 20. Februar 2014

  • Logic Discovery: Information ist noch kein Wissen
  • Neu: ADS on Visual Studio
  • Microsoft beendet Support für Windows XP
  • Code Generation 2014: MDSD – Lebe was Du lehrst!
  • Neue Produktversionen für Microsoft Windows 8 und Eclipse

Newsletter - Dienstag, 10. September 2013

  • Generationswechsel in der Geschäftsführung
  • Neu: ADS für 64-bit-Systeme
  • COBOL- und PL/I-Anwendungen verstehen

Newsletter - Dienstag, 19. März 2013

  • Frühjahrsputz für COBOL- und PL/I-Anwendungen
  • Integration von ADS in Entwicklungsumgebungen von Micro Focus und IBM
  • ADS 6 for PL/I ist jetzt als Final Release verfügbar
  • Neues SCORE Release
  • Vom Schuster mit den geraden Absätzen 

Newsletter

  • 12. Juni 2014
    Newsletter Juni 2014
    ** ADS on Eclipse 6.2 ** Den Source-Code Ihrer Kunden verstehen ** AMELIO Logic Discovery ** Perfekte Daten-Services **
  • Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter:

Quotes

SCORE Data Architecture Integration beeinflusste auch die Qualität unserer Software-Entwicklung. Früher mussten unsere Programmierer entscheiden, welche Programme von einer Datenbankänderung betroffen waren und mussten die Änderungen dann von Hand in den Programmen durchführen. Durch die Verwendung von SCORE mit seinem automatisierten Ansatz werden alle Daten-Services gegen durchgeführte Änderungen des Datenmodells geprüft. Und nur wenn ein Kompatibilitätsproblem festgestellt wird, muss ein Programmierer die erforderlichen Änderungen durchführen. Infolgedessen haben wir mehr Sicherheit, dass unsere Programme die Datenbank korrekt nutzen.“
Wiebrand Rispens, Senior Architekt, RDW, Niederlande
RDW